Webinar - Compliance im Zahlungsverkehr

Etablieren Sie ein revisionssicheres Compliance Management.

Compliance im Zahlungsverkehr ist Chefsache - Sanctions Screening in der MultiCash Payment Factory

Webinar Compliance im Zahlungsverkehr

Sie hatten keine Zeit am Compliance Webinar teilzunehmen, finden die Themen interessant und haben Fragen, dann stellen Sie diese bitte über unser Kontaktformular.

Der Aufbau eines revisionssicheren Compliance-Managements gehört mittlerweile zu den wesentlichen Aufgaben der Unternehmensführung. Um nicht gegen wirtschaftliche und rechtliche Einschränkungen zu verstoßen, muss die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben in den Workflows des Unternehmens zuverlässig überwacht werden.

Unter dem Stichwort "Know Your Customer" gehört für den Bereich des Zahlungsverkehrs die Berücksichtigung von Sanktions- oder Embargolisten zu den vordringlichen Compliance-Aufgaben. Durch die Integration eines sogenannten „Denied Party Checks“ in die MultiCash Payment Factory können auffällige Transaktionen vor dem Versand an die Bank identifiziert und herausgefiltert werden. Solche Lösungen geben dem "Chef" die Gewissheit, alle notwendigen Maßnahmen ergriffen zu haben, um Zahlungen an sanktionierte Personen zu verhindern und damit das Ansehen des Unternehmens in der Öffentlichkeit zu schützen.

Im Webinar erläuterte die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG grundlegende Anforderungen an das Unternehmens-Management. Omikron präsentierte eine neue Systemlösung für das Sanctions-Screening des Zahlungsverkehrs in der MultiCash Payment Factory.

Logo KPMG

 

Unser Gastreferent der KPMG:

  • Carsten Jäkel, Partner Finance & Treasury Management KPMG

Unsere Referenten:

  • Gregor Opgen-Rhein, Senior Sales Consultant
  • Tobias Wagner, Projektmanager MultiCash

Fragen können während der Präsentation per Chat an die Referenten gesendet werden.
 

Kontakt

Birgit Ullrich

E-mail :    webinar@omikron.de