Webinar – PSD2 und Instant Payments (Englische Sprache)

Technische Anforderungen meistern und strategische Potenziale erkennen.

Symbol für MultiCash Webinar

Sie hatten keine Zeit am PSD2 Webinar teilzunehmen, finden die Themen interessant und haben Fragen, dann stellen Sie diese bitte über unser Kontaktformular.

Lösungen für aktuelle Herausforderungen im Online Banking – PSD2 und Instant Payments

Informationsveranstaltung für Kreditinstitute (in Englisch)

Mit der Payment Service Directive 2 (PSD2) steht eine große regulatorische Veränderung im Finanzsektor bevor. Die Zahlungsdiensterichtlinie bildet die rechtliche Grundlage für die Schaffung eines EU-weiten Binnenmarktes für den Zahlungsverkehr. Sie verfolgt die Ziele Innovationen zu fördern, die Sicherheit europäischer Zahlungsdienste zu verbessern und den Verbraucherschutz bei Zahlungen zu stärken.

Hierbei ist ein wesentlicher Bestandteil der rechtliche Umgang mit neuen Marktteilnehmern, die Zahlungsauslösedienste und Kontoinformationsdienste anbieten. Für diese muss zukünftig eine Schnittstelle (Acces to Accounts) durch die kontoführende Bank bereitgestellt werden, über die im Auftrag von Kunden Zahlungsaufträge angeliefert und Kontoinformationen abgerufen werden können. Zusätzlich müssen Aspekte wie die starke Kundenauthentifizierung sowie eine lückenlose Protokollierung bedacht werden, um auf eine neue Beweislast für Kreditinstitute reagieren zu können.

Mit „Instant Payments“ steht ein weiteres Thema auf der Agenda, das in den nächsten Jahren die Einführung neuer, innovativer Produkte beschleunigen wird. Dahinter steht das Vorhaben, Zahlungen in Echtzeit abzuwickeln. Die Markteinführung der Instant Payments ist für den November 2017 vorgesehen.

Die Institutionen und Unternehmen der Finanzbranche sind nicht zur Umsetzung von Instant Payments verpflichtet. Allerdings ist davon auszugehen, dass schon bald viele Kunden eine sofortige Ausführung ihrer Zahlungen nachfragen werden. Die Einführung der Instant Payments kann also durchaus dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit einer Bank zu stärken.

Letztendlich bedeuten PSD2 und Instant Payments aber mehr als nur die Erfüllung der Regularien. Sie sind die Antwort auf die Digitalisierung des Finanzsektors und dem damit einhergehenden Aufkommen neuer Dienste und steigender Kundenerwartungen.
 
Somit sollte jedes Kreditinstitut evaluieren, inwieweit die anstehenden Veränderungen auch als Chancen genutzt werden können, um sein Lösungsangebot für seine Kunden innovativer und leistungsfähiger zu gestalten.

Dieses einstündige Webinar verfolgte das Ziel, Ihnen die Auswirkungen der PSD2 und Instant Payments auf das Corporate Banking verständlich zu machen sowie technische und strategische Lösungen aufzuzeigen.

Agenda

  • Überblick der relevanten Aspekte von PSD2 und Instant Payments
  • Technische Lösungen für die resultierenden Anforderungen
  • Strategische Potenziale für Kreditinstitute

Unsere Referenten:

  • Melanie Zimmermann, Project Manager
  • Dr. Colin Smith, Manager International Services

Fragen können während der Präsentation per Chat an die Referenten gesendet werden.
 

Informationen zur Teilnahme
Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten 7 Tage vor der Veranstaltung.

Kontakt

Birgit Ullrich

E-mail :    webinar@omikron.de