Mehr Sicherheit im Zahlungsverkehr durch den Denied Party Check

Automatisierte Prüfung von Zahlungsaufträgen im Unternehmen.

Verdächtige Zahlungen noch vor dem Versand an die Bank herausfiltern

Die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen spielt im Zahlungsverkehr eine immer größere Rolle. So sind Unternehmen im Rahmen der Anti-Terrorismusfinanzierung dazu verpflichtet, jede ausgehende Transaktion gegen Sanktionslisten abzugleichen. Bei Verstößen gegen diese Regelung droht den Betroffenen neben den rechtlichen Konsequenzen ein großer Vertrauensverlust, sollte ein solcher Fall öffentlich werden.

Mit dem Modul „Denied Party Check“ für die MultiCash Payment Factory kommen Sie Ihren gesetzlichen Verpflichtungen nach und erhalten eine in Ihr zentrales Electronic Banking-System integrierte Lösung, mit der Sie Ihren gesamten Zahlungsverkehr überwachen können. Dabei werden sowohl sämtliche Transaktionen aus Ihren Vorsystemen, als auch manuell erfasste Zahlungen berücksichtigt. Der Datenabgleich ist so ausgelegt, dass der manuelle Aufwand so gering wie möglich gehalten wird. Zu diesem Zweck ermöglicht der Denied Party Check nicht nur die Prüfung anhand verschiedener Sanktionslisten, sondern gleicht auffällige Transaktionen zusätzlich mit „Whitelists“ ab, in denen als vertrauenswürdig eingestufte Partner enthalten sind.

Im Falle einer auffälligen Transaktion wird nicht die gesamte Zahlungsdatei abgelehnt, vielmehr wird diese gesplittet, so dass alle regelkonformen Transaktionen an die Kreditinstitute übertragen werden können. Auf allen Ebenen des Zahlungsprozesses findet eine Protokollierung gemäß den Audit-Vorgaben statt. Darüber hinaus können diverse Reportingfunktionen genutzt werden.

Mit dem Modul Denied Party Check erhalten Sie eine Plug&Play-Lösung, die ohne großen Projektaufwand in Ihr bestehendes MultiCash Transfer-System integriert werden kann.

 

Abbildung Denied Party Check

 

 

Merkmale und Optionen

  • Erfüllung der regulatorischen Anforderungen
  • Vollintegrierte Lösung für Ihr zentrales Banking-System
  • Automatisierter Abgleich aller Transaktionen mit verschiedenen auswählbaren Sanktionslisten
  • Datei-Splitting bei Treffern und somit automatische Weiterverarbeitung der unkritischen Transaktionen
  • Revisionssichere Protokollierung mit umfangreichen Reportingfunktionen
  • Geringer Projektaufwand durch Plug & Play-Lösung

Kontakt

sales@omikron.de
+49(221)-595699-0